Autovermietung in Flughafen Milwaukee (MKE)

Eine Reservierung vornehmen

* markiert erforderliches Feld

Flughafen Milwaukee (MKE)

Folgen Sie den Schildern zur Gepäckausgabe. Begeben Sie sich dort zum Schalter von Alamo, um Ihre Mietvereinbarung und die Fahrzeugschlüssel abzuholen.

Service an der Station

  • Sparen Sie Zeit am Schalter, indem Sie beschleunigtes Einchecken aktivieren. Geben Sie einfach Ihre Führerschein- und Kontaktinformationen, die normalerweise bei der Abholung erhoben werden, ein. Wir werden bereit sein, wenn Sie ankommen. Und im Handumdrehen sind Sie unterwegs und bald am gewünschten Ziel!

  • Abholung außerhalb der Geschäftszeiten:

    Die Abholung Ihres Fahrzeugs nach Geschäftsschluss unserer Station ist bei Alamo ganz einfach. Für die Abholung außerhalb der Geschäftszeiten sind möglicherweise einige zusätzliche Schritte erforderlich, die Sie bitte Ihrer Bestätigungs-E-Mail entnehmen.

    Rückgabe außerhalb der Geschäftszeiten:

    Die Rückgabe Ihres Fahrzeugs nach Geschäftsschluss unserer Station ist bei Alamo ganz einfach. Wir informieren Sie darüber, wo Sie das Fahrzeug parken können. Legen Sie anschließend einfach die Schlüssel in den Rückgabekasten und die Rückgabe ist abgeschlossen.

  • An dieser Station nicht verfügbar

    Umgehen Sie die Warteschlangen an der Autovermietung und checken Sie direkt über das Touchscreen-Terminal von Alamo ein. Wenn Sie am Terminal einchecken, wird Ihre Mietvereinbarung in der Größe eines Belegs ausgedruckt. Begeben Sie sich anschließend zu Ihrem Mietwagen auf dem Parkplatz. Zeigen Sie am Ausfahrtsschalter einfach Ihre Mietvereinbarung und Ihren Führerschein vor und schon kann es losgehen.

  • An dieser Station nicht verfügbar

    Sie können sich den Umweg über den Schalter oder den Stand sparen. Begeben Sie sich einfach direkt zu Ihrem Mietwagen.

    Zur Nutzung dieses optionalen kostenlosen Service müssen Sie online „Beschleunigtes Einchecken“ aktivieren und dann die Option „Schalter überspringen“ auswählen. Voraussetzung ist, dass Sie Ihre Versicherungsoptionen bestätigen, den allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Mietvereinbarung zustimmen und eine gültige Kreditkarte angeben (Ihnen werden erst nach Rückgabe des Fahrzeugs Gebühren berechnet). Drucken Sie einfach Ihre Mietvereinbarung aus und bringen Sie sie bei der Abholung mit. Gehen Sie direkt zu Ihrem Mietwagen, zeigen Sie dem Personal am Stand Ihre Mietvereinbarung und Ihren Führerschein – und schon geht es los zu Ihrem gewünschten Ziel.

Richtlinien zur Anmietung

  • Weitere Fahrer müssen dieselben Bedingungen wie der Mieter erfüllen. Ausnahmen sind Ehegatten oder Lebenspartner. Weitere Fahrer müssen gemeinsam mit dem Hauptmieter am Schalter erscheinen. Möglicherweise fällt für weitere Fahrer eine zusätzliche Tagesgebühr an. Ausnahmen sind Ehegatten oder Lebenspartner.

  • Anmietungen in den USA: Mit den meisten in den USA angemieteten Fahrzeugen sind Fahrten in den USA und Kanada zulässig. Fahrten nach Mexiko sind an den meisten Stationen untersagt. Für Fahrten nach Mexiko ist der Erwerb einer Zusatzversicherung erforderlich, die das Fahrzeug während des Aufenthalts in Mexiko abdeckt. Bitte setzen Sie sich direkt mit der Station in Verbindung, um Einschränkungen und Verfügbarkeit zu erfragen.

  • Insofern noch nicht im gebuchten paket enthalten, wird der Vollkaskoschutz (CDW) zum zeitpunkt des vertragsabschlusses gegen eine zustzgebühr angeboten.

    Entscheidet sich der mieter für den vollkaskoschutz verzichtet Alamo gemäss den bestimmungen des mietabkommens und den geltenden gesetzen auf haftungsansprüche für den verlust oder die beschädigung des fahrzeugs. Der vollkaskoschutz greift nicht bei schäden, die in Mexiko enstehen.

    Der vollkaskoschutz ist keine versicherung. Der abschluss eines vollkaskoshutzes (CDW) ist optional und für das mieten eines fahrzeugs nicht erforderlich. Die durch den vollkaskoschutz bereitgestellete deckung kann sich mit dem bestehenden versicherungsschutz des mieters überschneiden. Alamo kann nicht feststellen, ob der bestehende versicherungsschutz des mieters ausreichend ist. Der mieter sollte seine kreditkartenverträge, kfz-versicherungen und andere relevante verträge daraufhin überprüfen, ob die durch den vollkaskoschutz gebotene deckung bereits anderweitig besteht.

    Für Anmietungen in Kalifornien liegen die Kosten für die Haftungsbeschränkung (CDW) zwischen 10,99 USD und 500,00 USD pro Tag, je nachdem welche Fahrzeugklasse gemietet wird.

     

  • Option 1 – Kraftstoff im Voraus bezahlen -- Mit dieser Option kann der Mieter eine Tankfüllung bei der Anmietung bezahlen und das Auto mit leerem Tank zurückgeben. Der Preis basiert auf einer Schätzung aktueller Kraftstoffpreise sowie der durchschnittlichen Größe der Tanks in der erhaltenen Fahrzeugklasse. Nicht genutzter Kraftstoff wird nicht zurückerstattet.
    Option 2 – Wiederauffüllung durch uns -- Mit dieser Option kann der Mieter Alamo nach der Rückgabe mit dem Ausgleich des verbrauchten – aber nicht ersetzten – Kraftstoffs beauftragen. Der Kraftstoffpreis liegt in diesem Fall über dem lokalen Kraftstoffpreis.
    Option 3 – Wiederauffüllung durch Sie -- Mit dieser Option kann der Mieter das Fahrzeug vollgetankt zurückgeben und zusätzliche Kraftstoffkosten vermeiden.
     

  • Kunden mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten, Territorien der Vereinigten Staaten oder Kanada
    Kunden die ihren Wohnsitz in den Vereinigten Staaten, Territorien der Vereinigten Staaten oder Kanada haben, müssen einen gültigen, regierungsamtlich ausgegebenen Führerschein mit Lichtbild des Kunden vorweisen.  Digitale Ausweise werden nicht akzeptiert.  Der Führerschein muss für die gesamte Anmietzeit gültig sein.
    Angehörige der Streitkräfte der Vereinigten Staaten, die sich im aktiven Wehrdienst befinden, können unter folgenden Bedingungen eine abgelaufene Erlaubnis vorlegen:
    • Sie legen ebenso einen aktiven Wehrpass vor, und
    • Sie erfüllen die Vorschriften der Wehrdienstverlängerung des Staates, der die Erlaubnis erteilt hat.  Diese Vorschriften sind je nach Staat und Kunde unterschiedlich und sollten bei der entsprechenden Straßenverkehrsbehörde für weitere Informationen abgeklärt werden.
    Einreisende in den Vereinigten Staaten oder Kanada aus anderen Ländern
    Es ist wichtig, dass Kunden sich bei der entsprechenden Straßenverkehrsbehörde in den Staaten oder Provinzen, in die sie reisen möchten informieren, um sicherzugehen, dass sie die verschiedenen Genehmigungsrechte erfüllen.  Die folgenden Überprüfungen werden durchgeführt, um sicherzustellen, dass der Kunde zum Zeitpunkt der Anmietung einen gültigen Führerschein vorgelegt hat:
    Einreisende aus anderen Ländern müssen in den Vereinigten Staaten und Kanada Folgendes vorweisen:
    • Das Ausstellungsland des Führerscheins und
    • wenn der Führerschein des Fahrers nicht auf Englisch (oder Französisch, für Anmietungen in Kanada) ausgestellt ist, es sich aber um lateinische Buchstaben handelt (d.h. Deutsch, Spanisch etc.), wird für Übersetzungszwecke zusätzlich zur Fahrerlaubnis aus dem Herkunftsland ein internationaler Führerschein empfohlen, ist jedoch nicht zwingend erforderlich. 
    • Wenn der Führerschein des Fahrers nicht auf Englisch ausgestellt ist und es sich nicht um lateinische Buchstaben handelt (d.h. eine Sprache wie Russisch, Japanisch, Arabisch etc.), ist ein internationaler Führerschein erforderlich.
    • Wenn ein internationaler Führerschein im Herkunftsland nicht erhalten werden konnte, kann eine anderweitige maschinengeschriebene Übersetzung als Ersatz dienen.  In jedem Fall muss ein Führerschein aus dem Herkunftsland vorgelegt werden.
    • Ein internationaler Führerschein alleine ist für eine Vermietung nicht ausreichend.  Der internationale Führerschein ist eine Übersetzung des jeweiligen Führerscheins aus dem Herkunftsland und ist weder eine Genehmigung noch ein gültige Fahrerlaubnis.
    • An einigen Standorten, wie Arizona, Kalifornien, Georgia, New Mexico, Nevada, Texas und anderen, könnten zusätzliche gültige, regierungsamtliche Dokumente gefordert werden.

    • In einigen US-Stationen werden Kunden, die keinen US-Führerschein besitzen, möglicherweise gebeten, zusätzliche Dokumente vorzulegen.  Beispielsweise ein gültiger Reisepass oder in bestimmten Staaten (AZ, CA, NM, TX) eine gültige mexikanische Wählerregistrierungskarte und/oder Reisedokument für Hin- und Rückreise.
    • In einigen kanadischen Stationen werden Kunden, die keinen kanadischen Führerschein besitzen, möglicherweise gebeten, zusätzlich gültige, von der Regierung ausgestellte Dokumente vorzulegen.  Beispielsweise ein gültiger Reisepass.
    Sonstige Anforderungen
    • Fotokopien von Führerscheinen werden nicht akzeptiert.
    • Führerscheine für Fahranfänger werden nicht akzeptiert.
    • Eine Erlaubnis, die den Besitzer auf die Verwendung und den Betrieb eines Fahrzeugs beschränkt, das mit einer Form von Alkoholtestgerät ausgestattet ist, wird nicht akzeptiert.
    • Vorläufige Führerscheine könnten abgelehnt werden, wenn am Vermietungsort die Identität des Kunden nicht anderweitig überprüft oder die Echtheit der befristeten Erlaubnis bestätigt werden kann.  Zusätzliche regierungsamtliche Ausweise oder Identitätsprüfungen könnten gefordert werden.

  • Kreditkarte -- Eine Kreditkarte mit verfügbarem Kreditrahmen und dem Namen des Fahrzeugmieters muss vorgelegt werden. Die Unterschrift auf der Rückseite muss dem auf der Karte aufgedruckten Namen entsprechen. Wenn der Mieter über eine Online-Transaktion verfügt, müssen die Nummer und der gedruckte Name auf der vom Mieter vorgelegten Karte mit dem Namen und der Nummer übereinstimmen, die für die Online-Transaktion hinterlegt wurden.  Akzeptierte Kreditkarten-- American Express, MasterCard, VISA, Discover, JCB.  Puerto Rico-- Folgende Kreditkarten werden für die Autovermietung in Puerto Rico akzeptiert: American Express, MasterCard, VISA, Diners Club, Discover. Im Voraus bezahlte Reservierungen können online nicht geändert, umgebucht oder storniert werden. Wenden Sie sich dazu bitte telefonisch an die Rufnummer 1-800 GO ALAMO -800-462-5266-. Änderungen am Abhol- oder Rückgabeort erfordern eine Stornierung der ursprünglichen Reservierung sowie eine Neubuchung der Reservierung mit den aktuellen Preisen. Wenn die Reservierung mehr als 24 Stunden vor der geplanten Abholzeit liegt, wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50 USD erhoben. Wird die Reservierung innerhalb von 24 Stunden vor der geplanten Abholzeit storniert bzw. wird das Fahrzeug nicht abgeholt, fällt eine Gebühr in Höhe von 100 USD für Nichterscheinen an. Jegliche optionale Versicherungen oder CDW-Produkte, die zum Zeitpunkt der Reservierung gebucht wurden, können am Schalter bei der Fahrzeugabholung kostenlos storniert werden. Garantie-Reservierungen -- Für Reservierungen von Sonderfahrzeugen kann eine  -Garantie-Reservierung notwendig sein.  Zu den Sonderfahrzeugen gehören z. B. Minivans, SUV und Cabrios in allen Unternehmens- und teilnehmenden Lizenzfilialen. Wird bei der Buchung des Fahrzeugs die Meldung Durchführung der Reservierung für dieses Fahrzeug ist eine Kreditkarte erforderlich angezeigt, so gilt die Buchung als Garantie-Reservierung. Bei Garantie-Reservierungen werden Kreditkartendaten erfasst. Stornierungen sind bis 24 Stunden vor Reservierungsdatum-uhrzeit möglich. Wird die Garantie-Reservierung mehr als 24 Stunden vor der geplanten Abholzeit storniert, wird keine Stornierungsgebühr erhoben. Bei Stornierung innerhalb von 24 Stunden vor Abholzeit bzw. bei Nichtabholung wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 100 USD erhoben.

  • Alle Mieter und zusätzlichen Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein sowie einen gültigen Führerschein und eine auf ihren Namen ausgestellte Kreditkarte eines gängigen Anbieters besitzen. Es werden Führerscheine aller US-amerikanischen Bundesstaaten oder Territorien, aller kanadischen Provinzen sowie anderer Länder akzeptiert. Bei Führerscheinen, die außerhalb der USA oder Kanadas ausgestellt wurden, muss möglicherweise zusätzlich ein internationaler Führerschein vorgelegt werden. Internationale Führerscheine sind nur in Verbindung mit dem ursprünglichen, lokal ausgestellten Führerschein gültig. Personen mit Lernführerschein dürfen keine Fahrzeuge mieten. Für Mitarbeiter US-amerikanischer Behörden, die 18 Jahre oder älter sind, wird kein Aufschlag für junge Fahrer erhoben, wenn diese das Fahrzeug für eine genehmigte Dienstreise mieten. Dies ist lediglich eine Übersicht. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Führerscheinrichtlinie.
    ALTER:
    An dieser Station wird für Fahrer im Alter zwischen 21 und 24 Jahren eine zusätzliche Gebühr erhoben. Es gelten Einschränkungen für bestimmte Fahrzeugklassen.
    KAUTION OHNE KREDITKARTE:
    Debitkarten werden an unseren Flughafenstationen akzeptiert, wenn der Mieter zum Zeitpunkt der Anmietung ein Flugticket, E-Ticket oder Reisedokument als Nachweis für eine Hin- und Rückreise vorlegt. Dieses muss auf den Namen des Mieters ausgestellt sein sowie das Datum des Rückflugs und den Ankunftsort enthalten. Mieter, die eine Debitkarte für die Kaution verwenden, können evtl. nur bestimmte Fahrzeugklassen mieten.
    KAUTIONSBETRAG:
    Für alle Anmietungen wird eine Kredit- oder Debitkarte eines gängigen Anbieters benötigt, die auf den Namen des Mieters ausgestellt ist. Wenn Sie eine Debitkarte verwenden möchten, finden Sie oben weitere Informationen zu den Bedingungen. Zum Zeitpunkt der Anmietung muss eine Kaution in Höhe der geschätzten Mietkosten in Form einer Kreditkartenautorisierung hinterlegt werden. Dieser Betrag wird erst nach der Rückgabe des Fahrzeugs wieder freigegeben. Bei Verwendung eines in Wisconsin oder Illinois ausgestellten Führerscheins muss eine Kaution in Höhe von 500,00 USD zzgl. der geschätzten Kosten für die Anmietung hinterlegt werden. In jedem Fall beträgt der Gesamtbetrag für die Kaution mindestens 500,00 USD. Für die abschließende Zahlung werden alle gängigen Kredit- und Debitkarten akzeptiert. Alamo ist nicht für möglicherweise anfallende Überziehungsgebühren verantwortlich.

  • Der Zusatzhaftpflichtschutz (SLP) ist zum Zeitpunkt der Anmietung gegen eine zusätzliche Tagesgebühr erhältlich. Der Zusatzhaftpflichtschutz (SLP) bietet dem Mieter und autorisierten Fahrern eine kombinierte Einzelobergrenze von bis zu 300.000,00 USD für Haftungsansprüche Dritter. Wenn der Mieter den Zusatzhaftpflichtschutz (SLP) erwirbt, bietet Alamo Haftpflichtschutz gegenüber Dritten bis zur geltenden finanziellen Mindesthaftungsgrenze. Die Zurich American Insurance Company bietet eine Haftpflichtversicherungsdeckung ab der geltenden finanziellen Mindesthaftungsgrenze bis zu einer Höhe von 300.000,00 USD. Dies ist nur eine Zusammenfassung. Der Zusatzhaftpflichtschutz (SLP) unterliegt den Bestimmungen, Bedingungen, Vorschriften, Einschränkungen und Ausschlüssen der mit der Zurich American Insurance Company abgeschlossenen Zusatzhaftpflichtversicherungspolice. Der Erwerb des Zusatzhaftpflichtschutzes (SLP) ist optional und keine Voraussetzung für die Anmietung eines Fahrzeugs. Die Deckung durch den Zusatzhaftpflichtschutz (SLP) überschneidet sich möglicherweise mit Leistungen vorhandener Versicherungen des Mieters. Alamo ist nicht in der Lage, die Angemessenheit des vorhandenen Versicherungsschutzes zu beurteilen. Daher muss der Mieter vorhandene private Versicherungspolicen oder andere Versicherungsleistungen, die sich möglicherweise mit dem Zusatzhaftpflichtschutz überschneiden, eigenständig prüfen.

  • Unser TollPass-Programm ist ein Programm zur elektronischen Mauterhebung, mit dem unsere Mieter für die http://www.alamo.com/en_US/car-rental-faqs/toll-charges/northeast-us-tolls.htmlelektronische Mauterhebung genutzte Fahrspuren durchfahren können, ohne anzuhalten. Die Mautgebühren werden auf elektronischem Wege abgebucht. Einige Mautstationen arbeiten rein elektronisch und bieten keine Möglichkeit zur Barzahlung.

    Je nachdem, wo Sie mieten, wird das TollPass-Programm auf unterschiedliche Weise angeboten. Weitere Informationen finden Sie auf den nachfolgenden Websites.

    • Nordosten d. USA (einschließlich Regionen im Mittleren Westen):

    https://www.alamo.com/en_US/car-rental-faqs/toll-charges/northeast-us-tolls.html


    • Chicago Metropolitan Area:

    https://www.alamo.com/en_US/car-rental-faqs/toll-charges/chicago-toll-pass-program.html


    • Golden Gate Bridge und Northern California Bay Area:

    https://www.alamo.com/en_US/car-rental-faqs/toll-charges/northern-california-toll-options.html


    • Südkalifornien:

     https://www.alamo.com/en_US/car-rental-faqs/toll-charges/southern-california-toll-options.html


    • CO, FL, TX, NC, GA, WA, PR,  und Ontario (Kanada):

    https://www.alamo.com/en_US/car-rental-faqs/toll-charges/other-state-toll-options.html


    • Louisville (Kentucky):
    https://www.alamo.com/en_US/car-rental-faqs/toll-charges/indiana-kentucky-toll-options.html

    Für unsere vollständige Abdeckungskarte gehen Sie auf https://www.alamo.com/en_US/car-rental-faqs/toll-charges.html und klicken Sie auf „Coverage Map“ (Abdeckungskarte).

    TollPass-Produkte, die nicht in allen Stationen oder von einem Lizenznehmer betriebenen Stationen erhältlich sind. Wenden Sie sich bitte an Ihre Vermietstation, um die jeweilige Verfügbarkeit von TollPass-Programmen zu ermitteln.

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Häufig gestellte Fragen zur Autovermietung anzeigen

Warum sollten Sie Ihr Fahrzeug direkt bei Alamo mieten?