Autovermietung in Pointe-à-Pitre

Eine Reservierung vornehmen

* markiert erforderliches Feld

Pointe-à-Pitre

Service an der Station

  • Sparen Sie Zeit am Schalter, indem Sie beschleunigtes Einchecken aktivieren. Geben Sie einfach Ihre Führerschein- und Kontaktinformationen, die normalerweise bei der Abholung erhoben werden, ein. Wir werden bereit sein, wenn Sie ankommen. Und im Handumdrehen sind Sie unterwegs und bald am gewünschten Ziel!

  • An dieser Station nicht verfügbar

    Umgehen Sie die Warteschlangen an der Autovermietung und checken Sie direkt über das Touchscreen-Terminal von Alamo ein. Wenn Sie am Terminal einchecken, wird Ihre Mietvereinbarung in der Größe eines Belegs ausgedruckt. Begeben Sie sich anschließend zu Ihrem Mietwagen auf dem Parkplatz. Zeigen Sie am Ausfahrtsschalter einfach Ihre Mietvereinbarung und Ihren Führerschein vor und schon kann es losgehen.

  • An dieser Station nicht verfügbar

    Sie können sich den Umweg über den Schalter oder den Stand sparen. Begeben Sie sich einfach direkt zu Ihrem Mietwagen.

    Zur Nutzung dieses optionalen kostenlosen Service müssen Sie online „Beschleunigtes Einchecken“ aktivieren und dann die Option „Schalter überspringen“ auswählen. Voraussetzung ist, dass Sie Ihre Versicherungsoptionen bestätigen, den allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Mietvereinbarung zustimmen und eine gültige Kreditkarte angeben (Ihnen werden erst nach Rückgabe des Fahrzeugs Gebühren berechnet). Drucken Sie einfach Ihre Mietvereinbarung aus und bringen Sie sie bei der Abholung mit. Gehen Sie direkt zu Ihrem Mietwagen, zeigen Sie dem Personal am Stand Ihre Mietvereinbarung und Ihren Führerschein – und schon geht es los zu Ihrem gewünschten Ziel.

  • An dieser Station nicht verfügbar

    Abholung außerhalb der Geschäftszeiten:

    Die Abholung Ihres Fahrzeugs nach Geschäftsschluss unserer Station ist bei Alamo ganz einfach. Für die Abholung außerhalb der Geschäftszeiten sind möglicherweise einige zusätzliche Schritte erforderlich, die Sie bitte Ihrer Bestätigungs-E-Mail entnehmen.

    Rückgabe außerhalb der Geschäftszeiten:

    Die Rückgabe Ihres Fahrzeugs nach Geschäftsschluss unserer Station ist bei Alamo ganz einfach. Wir informieren Sie darüber, wo Sie das Fahrzeug parken können. Legen Sie anschließend einfach die Schlüssel in den Rückgabekasten und die Rückgabe ist abgeschlossen.

Richtlinien zur Anmietung

  • Alle zusätzlichen Fahrer müssen alle Voraussetzungen für eine Anmietung erfüllen.

    Zusätzliche Fahrer müssen sich gemeinsam mit dem Hauptfahrzeugmieter am Schalter vorstellen.

    Zusätzliche Fahrer müssen die Mietvereinbarung unterzeichnen.

    Für zusätzliche Fahrer wird möglicherweise eine zusätzliche Gebühr pro Anmietung erhoben.

    Zusätzliche Fahrer müssen zum Zeitpunkt der Anmietung einen gültigen Führerschein vorlegen.

  • Kunden müssen eine Reservierung außerhalb der Geschäftszeiten 24 Stunden im Voraus vereinbaren.

    Der Service außerhalb der Geschäftszeiten ist gegen eine Gebühr von 35,00 EUR bis 23:30 Uhr verfügbar. Danach werden 60,00 EUR berechnet.

  • Das Mindestalter für die Anmietung von Kleinst- und Kompaktwagen beträgt 22 Jahre. Für alle anderen Fahrzeugklassen beträgt das Mindestalter für eine Anmietung 25 Jahre. Ein Höchstalter gibt es nicht. Für Fahrer im Alter von 22 bis 24 Jahren wird eine zusätzliche Tagesgebühr von 22,00 EUR inkl. MwSt. pro Anmietung erhoben.

  • Grenzüberschreitende Fahrten aus Guadeloupe sind nicht zulässig.

  • Alle One-Way-Anmietungen müssen im Voraus gebucht werden und richten sich nach der Verfügbarkeit. Es werden One-Way-Gebühren erhoben, die zum Zeitpunkt der Anmietung zu entrichten sind. One-Way-Anmietungen können nicht im Voraus bezahlt werden.

  • Der erweiterte Schutz (EP) ist nur beim Erwerb der Haftungsbeschränkung CDW1 erhältlich. Bei Verlust oder Beschädigung des Mietfahrzeugs reduziert die Überdeckung die festgelegte Selbstbeteiligung der CDW1.

  • Das Fahrzeug wird vollgetankt bereitgestellt. Das Fahrzeug muss vollgetankt zurückgegeben werden. Ansonsten fallen Betankungskosten zzgl. einer Servicegebühr in Höhe von 30,00 EUR (einschließlich MwSt.) an.

  • Nur alle gültigen in lateinischer Schrift auf den Namen des Mieters ausgestellten Führerscheine im Original.

    Mindestens seit 1 Jahr im Besitz.

  • Persönliche Unfallversicherung (PAI) – Begrenzt die Haftpflicht des Mieters bei Verletzungen, die durch Unfälle während der Gültigkeitsdauer der Mietvereinbarung verursacht werden. Die persönliche Unfallversicherung ist optional.

  • Zum Zeitpunkt der Anmietung müssen ein Reisepass und eine auf den Namen des Mieters ausgestellte Kreditkarte vorgelegt werden.

    Akzeptierte Kreditkarten: American Express, MasterCard und VISA.

    Bei der Abholung des Fahrzeugs wird die Kreditkarte des Kunden mit folgenden Beträgen belastet. Dieser Autorisierungsbetrag wird ggf. für Fahrzeugschäden oder Säumnis- bzw. nachträgliche Gebühren verwendet, die während der Mietdauer entstehen.

    Autorisierungsbeträge:
    800,00 EUR für Kleinstwagen u. Kleinwagen (2-Türer) m. Schaltgetriebe
    900,00 EUR für Kleinwagen (2-Türer) m. Automatik u. Kleinwagen (4-Türer) m. Schaltgetriebe
    950,00 EUR für Kompakt-Lieferwagen
    1.250,00 EUR für Kleinwagen m. Automatik u. Kompaktwagen m. Schaltgetriebe
    1.500,00 EUR für Kompaktwagen m. Automatik
    1.600,00 EUR für Mittelklassewagen u. Transporter m. Schaltgetriebe

    Debitkarten (Visa, Electron, Mastercard, Maestro, American Express, Blu etc.) können nicht zur Zahlung verwendet werden. Prepaid-Karten, E-Karten oder Mosaic-Karten sowie Schecks oder Reiseschecks sind ebenfalls keine gültigen Zahlungsformen.

    An dieser Station ist keine Barzahlung möglich.

  • Verfügbar 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche – Im Fall eines Unfalls muss sich der Kunde für einen Unfallbericht an die örtliche Polizei wenden und die Station unter 0590-239-393 kontaktieren.

  • Alle Mieter müssen die Bestimmungen der Station in Bezug auf das Mindestalter von 22 Jahren einhalten.

    Alle Fahrer müssen einen gültigen Führerschein vorlegen.

    Alle Fahrer müssen zum Zeitpunkt der Anmietung eine auf den Namen des Mieters ausgestellte Kreditkarte eines gängigen Anbieters vorlegen.

    Fahrer aus anderen Ländern müssen einen gültigen Führerschein aus ihrem Herkunfts- bzw. Wohnsitzland vorlegen. Wenn der Führerschein nicht auf Englisch oder in lateinischer Schrift ausgestellt ist, sollte ein internationaler Führerschein vorgelegt werden. Wenn der Führerschein nicht in lateinischer Schrift ausgestellt ist, muss ein internationaler Führerschein oder eine notariell beglaubigte englische Übersetzung vorgelegt werden.

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Häufig gestellte Fragen zur Autovermietung anzeigen

Warum sollten Sie Ihr Fahrzeug direkt bei Alamo mieten?