Autovermietung in Flughafen Ioannina (IOA)

Eine Reservierung vornehmen

* markiert erforderliches Feld

Flughafen Ioannina (IOA)

Die Vermietungsstation befindet sich außerhalb des Terminalgebäudes gegenüber der Ankunftshalle auf der linken Seite. Die Station befindet sich in fußläufiger Entfernung. Es ist kein Shuttle-Service erforderlich.

Service an der Station

  • Sparen Sie Zeit am Schalter, indem Sie beschleunigtes Einchecken aktivieren. Geben Sie einfach Ihre Führerschein- und Kontaktinformationen, die normalerweise bei der Abholung erhoben werden, ein. Wir werden bereit sein, wenn Sie ankommen. Und im Handumdrehen sind Sie unterwegs und bald am gewünschten Ziel!

  • Abholung außerhalb der Geschäftszeiten:

    Die Abholung Ihres Fahrzeugs nach Geschäftsschluss unserer Station ist bei Alamo ganz einfach. Für die Abholung außerhalb der Geschäftszeiten sind möglicherweise einige zusätzliche Schritte erforderlich, die Sie bitte Ihrer Bestätigungs-E-Mail entnehmen.

    Rückgabe außerhalb der Geschäftszeiten:

    Die Rückgabe Ihres Fahrzeugs nach Geschäftsschluss unserer Station ist bei Alamo ganz einfach. Wir informieren Sie darüber, wo Sie das Fahrzeug parken können. Legen Sie anschließend einfach die Schlüssel in den Rückgabekasten und die Rückgabe ist abgeschlossen.

  • An dieser Station nicht verfügbar

    Umgehen Sie die Warteschlangen an der Autovermietung und checken Sie direkt über das Touchscreen-Terminal von Alamo ein. Wenn Sie am Terminal einchecken, wird Ihre Mietvereinbarung in der Größe eines Belegs ausgedruckt. Begeben Sie sich anschließend zu Ihrem Mietwagen auf dem Parkplatz. Zeigen Sie am Ausfahrtsschalter einfach Ihre Mietvereinbarung und Ihren Führerschein vor und schon kann es losgehen.

  • An dieser Station nicht verfügbar

    Sie können sich den Umweg über den Schalter oder den Stand sparen. Begeben Sie sich einfach direkt zu Ihrem Mietwagen.

    Zur Nutzung dieses optionalen kostenlosen Service müssen Sie online „Beschleunigtes Einchecken“ aktivieren und dann die Option „Schalter überspringen“ auswählen. Voraussetzung ist, dass Sie Ihre Versicherungsoptionen bestätigen, den allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Mietvereinbarung zustimmen und eine gültige Kreditkarte angeben (Ihnen werden erst nach Rückgabe des Fahrzeugs Gebühren berechnet). Drucken Sie einfach Ihre Mietvereinbarung aus und bringen Sie sie bei der Abholung mit. Gehen Sie direkt zu Ihrem Mietwagen, zeigen Sie dem Personal am Stand Ihre Mietvereinbarung und Ihren Führerschein – und schon geht es los zu Ihrem gewünschten Ziel.

Richtlinien zur Anmietung

  • Zusätzliche Fahrer müssen alle Mieteranforderungen erfüllen. Zusätzliche Fahrer können bei der Vermietstation zum Vertrag hinzugefügt werden. Der tägliche Zuschlag pro zusätzlichem Fahrer beträgt 4,34 EUR zzgl. Flughafengebühr.

  • Kunden sollten das Fahrzeug an der Station zurückgeben. Ein Mitarbeiter von Alamo befindet sich in der Station und nimmt das Fahrzeug in Empfang. Das Flughafenterminal befindet sich in fußläufiger Entfernung. Der Service außerhalb der Geschäftszeiten an den Flughafenschaltern von Thessaloniki, Ioannina, Araxos/Patras, Chania, Kos, Lesbos, Mykonos, Naxos, Paros, Santorini, Zakynthos, Volos und Skiathos kostet 20,00 EUR zzgl. MwSt. Der Service außerhalb der Geschäftszeiten ist von 21:00 Uhr bis 8:00 Uhr verfügbar.

  • Das Mindestalter für die Anmietung beträgt 21 Jahre für die Kategorien KLEINST- und KLEINWAGEN. Für alle anderen Kategorien gilt ein Mindestalter von 23 Jahren. Personen unter 23 Jahren können Fahrzeuge – TRANSPORTER ausgeschlossen – gegen einen Zuschlag von 12,40 EUR pro Tag ohne Flughafengebühr mieten. Für Fahrer ab 23 Jahren gibt es keine Beschränkungen oder Zuschläge.

  • Fahrzeuge können in Andorra, Österreich, Belgien, Bulgarien, Bosnien, Kroatien, Tschechien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Deutschland, Großbritannien, Ungarn, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, den Niederlanden, Nordmazedonien, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Serbien, der Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz und im Vatikan gefahren werden. Fahrzeuge müssen an der vereinbarten Station in Griechenland zurückgegeben werden.
    Reisen außerhalb des Landes müssen 5 Werktage vor Beginn der Anmietung genehmigt werden. Ein Zuschlag für eine Haftpflichtversicherung (TPI) wird erhoben und muss am Mietschalter erworben werden. Die Gebühr beträgt 111,60 EUR ohne Flughafengebühr pro Anmietung und 12,40 EUR ohne Flughafengebühr für jeden Miettag. Das Fahrzeug ist von der TPI abgedeckt, solange es in dem Land gefahren wird, für das es ausgestellt ist. Im Ausland steht Ihnen ein Pannendienst zur Verfügung. Um grenzüberschreitende Reisen zu vereinbaren, senden Sie bitte eine E-Mail an reservations@enterprise.gr.

    Der Transport des Fahrzeugs mit dem Schiff oder einer Fähre innerhalb Griechenlands erfordert die schriftliche Genehmigung der Vermietstation zum Zeitpunkt der Abholung. Dafür wird eine Gebühr in Höhe von 31,00 EUR ohne Flughafengebühr erhoben. Das Fahrzeug muss zu der in der Mietvereinbarung angegebenen Station zurückgebracht werden, ansonsten fallen die vollen Kosten für die Rückführung des Fahrzeugs sowie eine Einweg-Abgabegebühr an. Ohne schriftliche Genehmigung der Vermietstation ist das Fahrzeug auf dem Schiff nicht für Schäden oder Verluste versichert.

  • Deckt die Haftung des Mieters für Schäden am gemieteten Fahrzeug unter der Voraussetzung, dass der Schaden nicht auf einen Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung zurückzuführen ist, mit einer Selbstbeteiligung von jeweils:• 700,00 EUR zzgl. MwSt. für die Fahrzeugklassen Kleinstwagen und Kleinwagen.• 900,00 EUR zzgl. MwSt. für die Fahrzeugklassen Kompaktwagen, Kompakt SUV, Mittelklasse, Mittelklasse SUV.• 1.400,00 EUR zzgl. MwSt. für die Fahrzeugklassen Standardklasse, Standardklasse Kombi, Oberklasse, Großer Transporter.• 1.900,00 EUR zzgl. MwSt. für die Fahrzeugklassen Premiumklasse und Luxusklasse.Die Haftungsbeschränkung (CDW) deckt keine verursachten Schäden am Fahrzeugunterboden, der Innenausstattung, den Windschutzscheiben, Spiegeln, Autoschlüsseln, der Antenne bzw. solche Schäden, die durch falsche Betankung oder während des Transports auf einer Autofähre verursacht wurden, sofern keine schriftliche Autorisierung durch Enterprise zum Zeitpunkt der Abholung erfolgt ist; dies gilt auch für Schäden durch höhere Gewalt und Terroranschläge sowie für Felgen und Reifen. Wird im Rahmen der Mietvereinbarung keine Haftungsbeschränkung (CDW) abgeschlossen, ist der Mieter verpflichtet, den Gesamtbetrag der Schäden am Mietwagen zu begleichen. Damit der Versicherungsschutz gewährleistet wird, sollte der Unfallbericht immer beigefügt werden. Wenn ein Dritter an einem Unfall beteiligt ist, empfehlen wir Kunden, die Polizei zum Unfallort zu rufen. Bei einem Fahrzeugschaden oder einem Fahrzeugdiebstahl wird dem Fahrer eine Verwaltungsgebühr (D.A.F.) von 25,00 EUR zzgl. MwSt. und Flughafengebühr berechnet. Diese Gebühr wird unabhängig davon erhoben, welche Partei der Verursacher ist. Für Fahrzeuge, die mit einem verunreinigten Innenbereich zurückgegeben werden, der nicht im Zuge einer normalen Reinigung gesäubert werden kann, werden dem Kunden 85,00 EUR zzgl. MwSt. für die biologische Reinigung des Fahrzeugs berechnet. Wenn der Fahrer mit dem Fahrzeug das offizielle Straßenverkehrsnetz verlässt und das Fahrzeug nicht mehr bewegt werden kann, werden dem Fahrer die Kosten für das Abschleppen des Fahrzeugs durch den Pannendienst in Rechnung gestellt.

  • This is on request service and is available in specific locations in Greece. All rentals where the vehicle is not returned to the same location as it is collected will be subject to a one-way fee. One-way rentals must be requested at the time of booking. Unauthorized one-way drops will be charged at the end of the rental. The one-way fee must be paid at the rental counter.
    For further information, the available routes and charges please send your request prior to your arrival to reservations@enterprise.gr.

  • Mieter müssen das Fahrzeug mit dem gleichen Kraftstofffüllstand wie bei der Abholung zurückgeben. Wenn das Fahrzeug nicht mit dem gleichen Kraftstofffüllstand zurückgegeben wird, wird dem Mieter basierend auf der verwendeten Kraftstoffmenge eine Servicegebühr für die Betankung berechnet. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer jeweiligen Station.

  • Die persönliche Unfallversicherung (PAI) bietet Deckung für den Fahrer hinsichtlich der Kosten für medizinische Versorgung bis zu einem Betrag von 350,00 EUR sowie bis zu 15.000,00 EUR für den Todesfall oder permanente Invalidität pro Unfall.                                                                                         
    Die Kosten für die PAI pro Tag zzgl. aller anfallenden Steuern und Zuschläge betragen 4,00 EUR.

  • Es werden VISA und MASTERCARD akzeptiert. AMEX wird in allen Stationen akzeptiert, außer in PARGA, CORFU DOWNTOWN, CORFU ACHARAVI, CORFU HOTELS, MILOS, ZAKYNTHOS, CHANIA DOWNTOWN, RETHYMNO, SAMOS, LESVOS-MYTILINI, KOS, KAVALA, THASSOS. Debitkarten, Prepaid-Karten und UNIONPAY werden als Zahlungsmittel für die Anmietung oder zum Kauf zusätzlicher Produkte akzeptiert. UNIONPAY wird nicht akzeptiert in Chalkidiki, Kos, Milos, Mytilene-Lesvos, Patra, Milos, Santorini, Ioannina, Kavala, Thassos, Volos, Skiathos, Skopelos, Alonisos und Zakynthos. Die Anzahlung muss mit einer gültigen Kreditkarte erfolgen. Bitte erkundigen Sie sich bei der örtlichen Station nach Details. Alle Karten müssen auf den Namen des Mieters ausgestellt sein. Bei der Abholung werden die geschätzten Mietkosten von der Kreditkarte abgebucht und auf dieser wird ein Betrag in Höhe der Kaution geblockt. Die auf der Kreditkarte geblockte Kaution wird von der Bank des Karteninhabers wieder freigegeben, nachdem diese über die Fahrzeugrückgabe benachrichtigt wurde. Für Kleinstwagen, Kleinwagen, Kompakt- und Mittelklassewagen ist eine Kaution von 290 EUR, für Standard- und Oberklassewagen sowie für Transporter eine Kaution von 390 EUR und für Premium- und Luxusfahrzeuge eine Kaution von 1.000 EUR erforderlich.

  • Pannenhilfe: gebührenfrei und rund um die Uhr verfügbar. Die Telefonnummer der Pannenhilfe wird dem unterzeichnenden R.A. mitgeteilt und/oder vom Mitarbeiter zum Zeitpunkt der Abholung des Fahrzeugs bereitgestellt. Es wird empfohlen, sich direkt an die Station zu wenden, wenn Pannenhilfe benötigt wird. Wenn der Fahrer mit dem Fahrzeug das offizielle Straßenverkehrsnetz verlässt und das Fahrzeug nicht mehr bewegt werden kann, werden dem Fahrer die Kosten für das Abschleppen des Fahrzeugs durch den Pannendienst in Rechnung gestellt.

  • Alle Fahrer müssen einen gültigen Führerschein und einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorlegen. Alle Fahrer müssen seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen und vollwertigen Führerscheins sein. Mieter, die einen Führerschein aus einem EU-Mitgliedsstaat oder aus der Schweiz mit sich führen, benötigen keinen internationalen Führerschein. Für alle anderen Länder ist zusätzlich zum nationalen Führerschein ein gültiger internationaler Führerschein erforderlich. Zur Vermeidung möglicher Bußgelder raten wir Mietern, eigenständig zu prüfen, ob ausländische Fahrer einen internationalen Führerschein mitführen müssen. Mieter mit einem Führerschein aus einem Land, das nicht dem Abkommen über internationale Führerscheine angehört, sollten eine beglaubigte Übersetzung mit sich führen. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, bei Bedarf zusätzliche Ausweise anzufordern oder weitere Prüfungen der Identität durchzuführen, die eine entsprechende Prüfung bei einer externen Organisation beinhalten können.

  • Ein Zusatzhaftpflichtschutz (SLP) bzw. eine Haftpflichtversicherung ist im Preis enthalten und deckt alle Personen bis zu einem Betrag von 1.220.000 EUR für Verletzungen und/oder den Tod Dritter sowie bis zu einem Betrag von 1.220.000 EUR für Sachschäden bei Dritten ab.

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Häufig gestellte Fragen zur Autovermietung anzeigen

Warum sollten Sie Ihr Fahrzeug direkt bei Alamo mieten?