Autovermietung in Luxembourg Airport (LUX)

Eine Reservierung vornehmen

* markiert erforderliches Feld

Luxembourg Airport (LUX)

Der Schalter befindet sich im Terminal. Folgen Sie den Schildern zur Autovermietung. Kein Shuttle-Service erforderlich.

Service an der Station

  • Sie können Zeit am Schalter sparen, indem Sie online das beschleunigte Einchecken aktivieren. Geben Sie einfach Ihre Führerschein- und Kontaktinformationen ein, die normalerweise bei der Abholung erfasst werden. Dann sind wir bereit, wenn Sie ankommen. Und im Handumdrehen sind Sie unterwegs und bald am gewünschten Ziel!

  • Abholung außerhalb der Geschäftszeiten:

    Die Abholung Ihres Fahrzeugs nach Geschäftsschluss unserer Station ist bei Alamo ganz einfach. Für die Abholung außerhalb der Geschäftszeiten sind möglicherweise einige zusätzliche Schritte erforderlich, die Sie bitte Ihrer Bestätigungs-E-Mail entnehmen.

    Rückgabe außerhalb der Geschäftszeiten:

    Die Rückgabe Ihres Fahrzeugs nach Geschäftsschluss unserer Station ist bei Alamo ganz einfach. Wir informieren Sie darüber, wo Sie das Fahrzeug parken können. Legen Sie anschließend einfach die Schlüssel in den Rückgabekasten und die Rückgabe ist abgeschlossen.

  • An dieser Station nicht verfügbar

    Umgehen Sie die Warteschlangen an der Autovermietung und checken Sie direkt über das Touchscreen-Terminal von Alamo ein. Wenn Sie am Terminal einchecken, wird Ihre Mietvereinbarung in der Größe eines Belegs ausgedruckt. Begeben Sie sich anschließend zu Ihrem Mietwagen auf dem Parkplatz. Zeigen Sie am Ausfahrtsschalter einfach Ihre Mietvereinbarung und Ihren Führerschein vor und schon kann es losgehen.

  • An dieser Station nicht verfügbar

    Sie können sich den Umweg über den Schalter oder den Stand sparen. Begeben Sie sich einfach direkt zu Ihrem Mietwagen.

    Zur Nutzung dieses optionalen kostenlosen Service müssen Sie online „Beschleunigtes Einchecken“ aktivieren und dann die Option „Schalter überspringen“ auswählen. Voraussetzung ist, dass Sie Ihre Versicherungsoptionen bestätigen, den allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Mietvereinbarung zustimmen und eine gültige Kreditkarte angeben (Ihnen werden erst nach Rückgabe des Fahrzeugs Gebühren berechnet). Drucken Sie einfach Ihre Mietvereinbarung aus und bringen Sie sie bei der Abholung mit. Gehen Sie direkt zu Ihrem Mietwagen, zeigen Sie dem Personal am Stand Ihre Mietvereinbarung und Ihren Führerschein – und schon geht es los zu Ihrem gewünschten Ziel.

Richtlinien zur Anmietung

  • Für jeden zusätzlichen eingetragenen Fahrer, der nicht der Ehepartner oder Lebensgefährte ist, wird eine zusätzliche Gebühr von 5,13 EUR pro Tag ohne MwSt. pro Mietvertrag erhoben. Die Mietbedingungen gelten für alle zusätzlichen Fahrer.
    Die Höchstgebühr pro Anmietung beträgt 25,64 EUR zzgl. MwSt.

  • Rückgaben außerhalb der Geschäftszeiten sind möglich und werden vereinbart, wenn der Mieter das Fahrzeug abholt. Der Kunde muss den Schaltermitarbeiter darauf hinweisen, dass eine Rückgabe außerhalb der Geschäftszeiten gewünscht wird.

  • Der Fahrer muss mindestens 18 Jahre alt sein. Es gibt kein Höchstalter. Alle Fahrzeuggruppen sind für Mieter ab 18 Jahren verfügbar.

    Für Mieter zwischen 18 und 23 Jahren fällt eine Gebühr für junge Fahrer in Höhe von 8,55 EUR pro Tag zzgl. MwSt. und örtliche Premiumstandort-Gebühr (wo zutreffend) an.

    Bitte lesen Sie nach Abschluss der Reservierung die vor Ort geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch.

  • Der Mieter muss zum Zeitpunkt der Anmietung mitteilen, dass er das Fahrzeug über eine internationale Grenze führen möchte.
    Grenzüberquerungen sind in Länder, in denen die grüne Versicherungskarte nicht gilt, sowie nach BY, IL, IR, MD, MK und RUS, nicht gestattet.

  • Wenn sich der Mieter für eine Haftungsbeschränkung (CDW) entscheidet, befreit Alamo den Mieter von der Haftung für den Verlust oder die Beschädigung des Mietfahrzeugs bzw. reduziert die entsprechende Haftung, einschließlich (ohne hierauf beschränkt zu sein) Abschleppen, Lagerung, entgangener Nutzung, Verwaltungsgebühren und/oder Wertminderung, jeweils gemäß den Geschäftsbedingungen der Mietvereinbarung und den geltenden Gesetzen. Eine Haftungsbeschränkung (DW) ist keine Versicherung. Der Erwerb der Haftungsbeschränkung (CDW) ist optional und keine Voraussetzung für die Anmietung eines Fahrzeugs. Der Schutz durch die DW überschneidet sich möglicherweise mit dem Schutz durch andere Versicherungen des Mieters, und Enterprise ist nicht in der Lage, die Angemessenheit des vorhandenen Versicherungsschutzes zu beurteilen. Daher sollte der Mieter seinen persönlichen Kreditkartenschutz, Versicherungspolicen für Kraftfahrzeuge oder andere Versicherungsleistungen, die sich möglicherweise mit dem Schutz durch die Haftungsbeschränkung (CDW) prüfen. Beschädigte Windschutzscheibe und Schäden an Reifen und Felgen fallen nicht unter die Haftungsbeschränkung (CDW) oder die Super-Haftungsreduzierung (SCDW).

  • Einwegvermietungen im Inland sind an allen Standorten im Großherzogtum Luxembourg für Buchungen von Einzelkunden und Gruppen verfügbar.
    Für alle Einwegvermietungen fällt je nach Rückgabestation eine Rückgabegebühr für Einwegvermietungen an.
    Es gibt keine Mindestmietdauer für Einwegvermietungen.
    Für Einwegvermietungen innerhalb von Luxembourg fällt keine Rückgabegebühr an (0,00 EUR).
    Einwegvermietungen zwischen Inseln und dem Festland oder umgekehrt sind nicht gestattet.

  • Alle Fahrzeuge werden mit vollem Tank ausgeliefert und müssen im selben Zustand zurückgegeben werden.
    Wird das Fahrzeug nicht vollgetankt zurückgegeben, wird dem Mieter der Differenzbetrag zuzüglich einer Gebühr von 12 EUR plus MwSt. in Rechnung gestellt.

  • Kunden müssen einen gültigen, vollständigen Führerschein vorlegen, in dessen Besitz sie seit mindestens einem Jahr sind.

    Ein internationaler Führerschein/eine internationale Fahrerlaubnis ist nicht erforderlich.

  • Winterreifen werden bereitgestellt, da diese gesetzlich vorgeschrieben sind. Für Anmietungen in Luxemburg gilt vom 01. November bis zum 31. März eine Wintergebühr für das Winterfest machen in Höhe von 3,00 EUR pro Tag.

  • Kreditkarten von Visa, AMEX und MasterCard werden als Zahlungsmittel für Anmietung und bei Reservierung akzeptiert. Bargeld, Reiseschecks und Euroschecks werden nicht akzeptiert. Für die Kaution ist immer eine international gültige Kreditkarte erforderlich, die vorübergehend mit dem Kautionsbetrag belastet wird. Alle gängigen Kreditkarten und Gutscheine werden akzeptiert. Debitkarten und Bargeld werden nicht angenommen.
    Kaution: Alle Kunden sind zur Zahlung einer Mietkaution per Kreditkarte (Abdruck/Chip/PIN) verpflichtet. Die Kaution basiert auf dem jeweils höheren Betrag von Diebstahls- oder Schadensversicherung und erhöht sich, wenn optionale Extras vor Ort erworben werden. Durch den Abschluss einer Selbstbehalt-Ausschlussversicherung reduziert sich der Kautionsbetrag auf mindestens 250 EUR.
    Gängige Kreditkarten werden für Kautionen für alle Mietwagen akzeptiert.
     

  • Die Pannenhilfeist im Mietpreis inbegriffen. Die Leistungen der Pannenhilfe sind in den im Fahrzeug befindlichen Unterlagen aufgeführt. Kunden erhalten die Telefonnummer der Pannenhilfe, wenn sie am Schalter eintreffen und den Mietvertrag abholen. Der Pannenhilfe-Anbieter ist je nach gemietetem Fahrzeugtyp unterschiedlich. 

  • Alle Fahrer (Mieter und zusätzliche Fahrer) müssen zum Mietzeitpunkt einen gültigen Führerschein vorlegen.
    Zusätzlich zum gültigen Führerschein muss der Hauptmieter zwei Adressnachweise, einen gültigen Lichtbildausweis (z. B. Reisepass) und eine auf seinen Namen ausgestellte, gängige Kreditkarte vorlegen. Die Adressnachweise (z. B. Rechnung von Versorgungsunternehmen, Kreditkartenabrechnung oder Bankauszug) dürfen nicht älter als drei Monate sein.
    Fahrer, deren Führerschein aus mehreren Teilen besteht, müssen alle Teile desselben vorlegen. Alle Personen mit einem nicht-europäischen Führerschein müssen eine internationale Fahrerlaubnis mit sich führen.
    Sofern als nötig angesehen, können weitere Identitätsprüfungen oder Identifikationsnachweise angefordert werden. Dies kann eine Identitätsprüfung mit externen Partnern einschließen, die Angaben mit Datenbanken abgleichen, auf die sie Zugriff haben.

  • ZUSATZHAFTPFLICHTSCHUTZ (SLP) – Die Haftpflichtversicherung ist nach luxemburgischem Recht obligatorisch und immer im Mietpreis enthalten. Sie bietet eine unbegrenzte Deckung für alle Schäden oder Verletzungen, die Dritten und dem Eigentum Dritter zugefügt werden. Bei Fahrlässigkeit des Fahrers und bei Verstößen gegen die Mietvereinbarung, wie z. B. Fahrten unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen oder sonstigem Missbrauch des Mietfahrzeugs, haftet der Mieter für den vollen Wert des dem Mietfahrzeug oder Dritten zugefügten Schadens.

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Häufig gestellte Fragen zur Autovermietung anzeigen

Warum sollten Sie Ihr Fahrzeug direkt bei Alamo mieten?